Alle Beiträge

  • Musikworkshop

    An dem Musikworkshop kann sich jede*r beteiligen, ob stimmlich oder instrumentell. Die Gesangslehrerin und Chorleiterin Tamara-Raphaela Hirschmann wird die Veranstaltung leiten. Das Mitmachen ist kostenlos. Bitte unbedingt bis zum 28. Oktober anmelden. Aufgrund geltender Beschränkungen ist die Maximalzahl der Teilnehmenden streng begrenzt.

    Wann: Freitag, 30. Oktober 2020, 17 bis 18 Uhr
    Wo: Café Mitte, Stockerhutpark 1, 92637 Weiden

  • Wanderung mit den Naturfreunden nach Wilchenreuth

    Wanderung von KARABU mit den Naturfreunden Weiden vom Kloster St. Felix nach Wilchenreuth mit Einkehr im Gasthaus Sommer vom 10. Oktober 2020.

  • Musikworkshop

    An dem Musikworkshop kann sich jede*r beteiligen, ob stimmlich oder instrumentell. Die Gesangslehrerin und Chorleiterin Tamara-Raphaela Hirschmann wird die Veranstaltung leiten. Das Mitmachen ist kostenlos. Bitte unbedingt bis zum 14. Oktober anmelden. Aufgrund geltender Beschränkungen ist die Maximalzahl der Teilnehmenden streng begrenzt.

    Wann: Freitag, 16. Oktober 2020, 17 bis 18 Uhr
    Wo: Café Mitte, Am Stockerhutpark 1, 92637 Weiden

    Deutsch-arabischer Flyer

  • Wanderung mit den Naturfreunden Weiden

    Die Wanderung wird von einem Mitglied der Naturfreunde Weiden geführt. Die Strecke ist insgesamt ca. 7 km lang.
    Während der Wanderung kehren wir in eine Gastwirtschaft in Wilchenreuth ein.
    Das Mitmachen ist kostenlos. Bitte unbedingt bis zum 4. Oktober 2020 anmelden.

    Treffpunkt: Samstag, 10. Oktober 2020, um 10:00 Uhr
    Wo: Klosterkirche St. Felix, Felixallee 32, 92660 Neustadt an der Waldnaab

    Deutsch-arabischer Flyer

  • KARABU im Interkulturellen Herbst

    Von Okotober bis Dezember 2020 findet in Weiden und im Landkreis Neustadt / Waldnaab eine Veranstaltungsreihe statt. Der „Interkulturelle Herbst“ steht ganz unter dem Zeichen des interkulturellen Zusammenlebens.

    KARABU ist mit zwei Veranstaltungen dabei: der Besuchstag in der Snagoge Weiden am 28. Oktober und die Lesung mit Juna Grossmann zu ihrem Buch „Schonzeit vorbeit. Über das Leben mit dem täglichen Antisemitismus“.

  • Treffen unserer Fotogruppe

    Am Samstag, 26. September, trifft sich um 14 Uhr erneut unsere Fotogruppe. Diesmal am Büro von Arbeit und Leben, Karl-Heilmann-Block 13 (Ladenpassage) in Weiden.Wir werden gemeinsam zum Fotografieren in die Weidener Altstadt gehen. Die Fotogruppe wird von einem professionellen Fotografen geleitet.

    Melde dich, wenn du mitmachen möchtest !

    Flyer zum Weiterleiten und Ausdrucken

  • Musikworkshop

    An dem Musikworkshop kann sich jede*r beteiligen, ob stimmlich oder instrumentell. Die Gesangslehrerin und Chorleiterin Tamara-Raphaela Hirschmann wird die Veranstaltung leiten. Das Mitmachen ist kostenlos. Bitte unbedingt bis zum 23. September anmelden. Aufgrund geltender Beschränkungen ist die Maximalzahl der Teilnehmenden streng begrenzt.

    Wann: Freitag, 25. September 2020, 18 bis 20 Uhr
    Wo: Café Mitte (Bürgersaal), Stockerhutpark 1, 92637 Weiden

    Deutsch-arabischer Flyer

  • Fotogruppe im Naturfreundehaus Trauschendorf

    Vergangenen Samstag, den 22. August 2020, traf sich unsere Fotogruppe im Naturfreundehaus in Trauschendorf. Unter anderem haben wir die Planungen für unseren interkulturellen Kalender vorangetrieben.

    Im Anschluss an das Treffen haben wir gemeinsam gegrillt und den Tag ausklingen lassen.

    Am 26. September 2020 findet das nächste Treffen statt. Wir werden uns in die Altstadt in Weiden begeben, um dort zu fotografieren. Alle sind herzlich zum Mimachen eingeladen.

    Bei Interesse bitte mit uns Kontakt aufnehmen.

  • Wanderung mit den Naturfreunden Weiden

    Am 25. Juli 2020 unternahm KARABU gemeinsam mit den „Naturfruenden Weiden“ eine Wanderung von Altenstadt aus auf den Harlesberg.

  • Online-Seminare

    Seit Mai 2020 führen wir regelmäßig Online-Seminare zum thematischen Schwerpunkt von KARABU (Diskriminierung, Rassismus, Antisemitismus) durch. Das nächste Seminar findet am 30. Juli 2020 von 18:00 bis 19:30 Uhr zum Thema „Neue Rechte“ statt.

    Die Webinare werden mit der Sofware alfaview realisiert. Für die Nutzung muss kein Nutzerkonto erstellt werden. Hier kann die App gedownloadet werden, um sie zu installieren.

    Nach Anmeldung zum Online-Seminar bei uns erhält man einen Zugangslink zum virtuellen Raum von alfaview.

  • Wanderung mit den Naturfreunden Weiden

    Die Wanderung wird von einem Mitglied der Naturfreunde Weiden geführt. Die Strecke ist insgesamt ca. 5 km lang und dabei ist ein Höhenunterschied von ungefähr 60 m zu bewältigen.

    Nach der Wanderung kehren wir in eine Gastwirtschaft ein.

    Das Mitmachen ist kostenlos. Bitte unbedingt bis zum 20. Juli anmelden.

    Wann: Samstag, 25. Juli 2020 um 9:30 Uhr | Wo: Bahnhof Altenstadt, 92665 Altenstadt

    Deutsch-arabischer Flyer

  • Fotogruppe unterwegs

    Die Fotogruppe des Integrationsprojekts KARABU und der Naturfreunde Weiden vergangenen Samstag unterwegs in der Gegend von Muglhof auf der Suche nach schönen Fotomotiven. Danch wurde am Naturfreundehaus in Trauschendorf gegrillt.Das nächste Treffen findet im August statt.

    Willst du bei der Fotogruppe mitmachen? Dann melde dich bei uns.

  • Foto- und Mediengruppe

    KARABU hat eine eigene Foto- und Mediengruppe. Sie trifft sich monatlich, um gemeinsam zu fotografieren und sich über Fotografie auszutauschen. Gemeinsam erarbeiten wir eine Ausstellung.

    Am 4. Juli um 14 Uhr findet das nächste Treffen der Gruppe im Naturfreundehaus Trauschendorf (Trauschendorf 17, 92637 Weiden) statt.

    Wir erkunden gemeinsam die Gegend und machen Fotos. Anschließend grillen wir gemeinsam am Haus.

    Flyer zur Veranstaltung mit allen Infos zum Weiterleiten

    Wenn du Interesse hast, dich an der Gruppe zu beteiligen, dann melde dich bei uns.

    Folge der Gruppe auf Instagram: #foto_karabu

  • Kundgebung gegen Rassismus

    Das Projekt KARABU unterstützt die Kundgebung gegen Rassismus anlässlich des Mordes an George Floyd durch einen Polizisten. Die Kundgebung beginnt am Donnerstag, den 11. Juni 2020, um 14 Uhr auf der Wiese vor dem Pavilion im Max-Reger-Park in Weiden.

  • Pressebericht zum Projekt KARABU

    Die Lokalzeitung „Der neue Tag“ berichtete in seiner Ausgabe vom 2. April 2020 vom Projektstart von KARABU:

    Zum Vergrößern auf den Artikel klicken.
  • Was ist KARABU
    Bild: Arbeit und Leben in Bayern gGmbH

    Das Integrationsprojekt „Kein Antisemitismus und Rassismus bei uns“ (KARABU) widmet sich schwerpunktmäßig den Themen Antidiskriminierung, Antirassismus und der Bekämpfung von Antisemitismus. Das Projekt wird von Januar 2020 bis Dezember 2022 von ARBEIT UND LEBEN in Bayern durchgeführt. Unsere Zentralstelle Bundesarbeitskeis ARBEIT UND LEBEN e.V. erhält für KARABU eine finanzielle Förderung durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF). Als Standort des Projekts wurde neben der Stadt Weiden i.d.OPf. auch der Landkreis Neustadt. a.d.Waldnaab gewählt und dieses wird in enger Abstimmung mit beiden Kommunen realisiert.

    Folge KARABU auf Facebook und Instagram !